Durchbrochener Stausee Desná

Beschreibung
Kontakt
Fotogalerie
Bewertung
Fotografie:

Beschreibung:

Durchbrochener Stausee Desná wurde auf dem Fluß Bílá Desná gebaut. Der Stausee lag in der Höhe von 806 m ü. M. über dem Dorf Desná im Isergebirge. Sein Bau wurde im Jahre 1915 beendet. Am 18. September 1916, etwa ein Jahr nach dessen Existenz, brach die Staumauer durch und smetterte einen Teil des Dorfer nieder. Es handelt sich um die größte Katastrophe, durch einen Staumauerbruch verursacht, in Tschechien.

Die Flutwelle verursachte nicht nur riesige Materialschäden, sie fordete auch 65 Opfer.

Es handelt sich um einzigartige Überreste eines durchbrochenen Stausees, dessen unpassende Bautechnologie zu sichereren Berechnungen weiterer Staumauern diente, die nach dem Jahr 1916 gebaut wurden.

Im Jahr 1996 wurde er zum Kulturdenkmal erklärt. Bis heute blieben der Schieberturm, Reste der Staumauer und der unterirdische Wasserkanal, durch den das Wasser in den Nachbarstausee „Souš“ abgeleitet wurde, erhalten.

Adresse:
StraßeDesná v Jizerských horách
Stadt468 41 Desná v Jizerských horách
GPS-KoordinatenN50.8008739 E15.2769994

Jizerky CARD -

jizerky_card_karta_hosta

Gesamtbewertung 0%
Durchsnitt aus 0 Bewertung
Die Bewertung wird vorbereitet. Nur angemeldete Benutzer können bewerten.
Aktuelles Wetter
Durchbrochener Stausee Desná 1.3 °C wolkig
Samstag
-1.4 °C
Sontag
-1.3 °C
Montag
-2.6 °C
Wetterprognose
Events
November 2020
Mo Die Mi Do Fr Sa So
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
alle